Home / Haus & Garten / Darauf kommt es bei der Gebäudereinigung an

Darauf kommt es bei der Gebäudereinigung an

Was macht eigentlich eine professionelle Gebäudereinigung aus? Warum sollte ein Unternehmen eine Reinigungsfirma beauftragen und nicht die eigenen Mitarbeiter putzen lassen? Der folgende Artikel gibt Antworten auf diese wichtigen Fragen.

Eine Gebäudereinigung ist nichts Anderes als die Reinigung von Räumen, Treppenhäusern, Außenfassaden oder Fenstern. Zu einer Gebäudereinigung gehört aber auch die spezielle Reinigung in Büros oder in Arztpraxen, welche unter die Begriffe Büroreinigung und Praxisreinigung fallen.

Das Wichtigste bei einer professionellen Gebäudereinigung ist, dass selbst der letzte Winkel gründlich geputzt wird. Es wird nach dem Motto „Von oben nach unten“ gereinigt. Das heißt, das etwa Staub, der von einer Deckenlampe fällt, dann bei der Reinigung weggewischt wird. Natürlich spielen auch die richtigen Reinigungsmittel eine große Rolle. Es empfiehlt sich, hochwertige Produkte zu verwenden und davon nur so viel als nötig.

Die professionelle Reinigungsfirma achtet auch auf die passenden Zeiten für die unterschiedlichen Arten der Reinigung. Wird im Büro geputzt, sollten die Mitarbeiter davon nicht gestört werden. Ein Profi wird hier anbieten, die Reinigung nach Feierabend durchzuführen. Das Treppenhaus lässt sich besser putzen, wenn die meisten bei der Arbeit sind, also sicher tagsüber.

Staub saugen

Die Reinigung des Gebäudes einer Reinigungsfirma zu überlassen, bringt zahlreiche Vorteile für den Unternehmer mit sich. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Büro oder eine Praxis handelt. Zuerst einmal fühlen sich der Betriebsleiter und die Mitarbeiter in einer sauberen Arbeitsumgebung wesentlich wohler. Das führt natürlich auch dazu, dass alle motivierter und produktiver arbeiten.

Doch nicht nur die Sauberkeit der Büroräume spielt eine Rolle. Eine saubere Fassade und ein gereinigtes Treppenhaus machen einen guten Eindruck auf Kunden. Sie sind quasi das Aushängeschild des Unternehmens. Nicht zuletzt erhält das Gebäude auch seinen Wert viel besser, wenn es regelmäßig professionell gereinigt wird.

Wer seine Räumlichkeiten von einem Dienstleister wie der Gebäudereinigung Frankfurt putzen lässt, spart auch viel Zeit. Das gilt natürlich nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Selbstständige oder beschäftigte Privatpersonen. So hat der Auftraggeber wieder mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Alltag.

Aber nicht nur im Büro, sondern vor allem auch in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten spielen die richtigen Hygiene Standards eine große Rolle. Hier geht es darum, gesetzliche Vorschriften einzuhalten und die Verbreitung von Krankheitserregern zu minimieren. Abgesehen davon sollen sich die Kinder natürlich wohlfühlen, genauso wie Mitarbeiter eines Büros. Trübe Fenster tragen sicher nicht zum Wohlbefinden bei und helfen auch nicht, sich für das Lernen zu motivieren.

Gerade in solchen Einrichtungen steht die Reinigungsfirma vor Herausforderungen bei der Gebäudereinigung. Deshalb ist es wichtig, einen Profi mit viel Erfahrung und gut geschulten Mitarbeitern zu beauftragen. Die Gebäudereinigung bei Schulen und Kindergärten findet hauptsächlich in den Ferien, besonders in den Sommerferien statt. Egal ob Flur, Waschraum oder Turnhalle, hier werden alle Räume auf Hochglanz gebracht. Es bleibt auch genug Zeit für hartnäckige Verschmutzungen, ohne dabei die Kinder beim Spielen oder im Unterricht zu stören.

Nicht zuletzt sorgt auch hier nicht nur die hygienische Sauberkeit, sondern auch die spezielle Pflege von Böden oder Möbeln dafür, dass das Gebäude seinen Wert über die Zeit gleichbleibend erhalten kann.

About Redaktion

Check Also

Gartentor

Das Schloss im Gartentor lässt sich nicht mehr schließen – doch warum?

Das Schloss der Wohnungstür lässt sich von einer Seite nicht mehr schließen und solche sowie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.