Home / Haus & Garten / Diese Pflanzen sollten in keinem Büro fehlen

Diese Pflanzen sollten in keinem Büro fehlen

Die meisten Menschen verbringen bis zu 40 Stunden pro Woche im Büro. Da ist es nur allzu naheliegend, dass das Büro ein Ort sein sollte, an dem Sie sich wohlfühlen. Eine richtige Auswahl an Pflanzen hübscht das Büro nicht nur auf, sondern hat auch positive Effekte auf die Mitarbeitenden. Darüber hinaus versprüht das natürliche Grün eine angenehme Atmosphäre und reinigt die Luft. Das ist gut für die physische und psychische Gesundheit und steigert die Produktivität. Wir stellen Ihnen ausgewählte Büropflanzen vor, die sich prima für den Arbeitsalltag eignen.

Goldfruchtpalme

Strahlendes Grün und ein Hauch von Urlaub – solches versprüht die Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens). Die dünnen Palmwedel bevorzugen warme Orte und fühlen sich daher in Fensternähe pudelwohl. Achten Sie bei dieser Büropflanze auch auf eine hohe Luftfeuchtigkeit, damit sie nicht eingeht. Ab und zu ein paar Pumpstöße aus dem Wassersprüher sind dabei ausreichend.

Elefantenfuß

Der Beaucarnea recurvata, so der lateinische Name des Elefantenfußes, lässt gleich erkennen, woher er seinen Namen hat. Der markante Caudex des sukkulenten Baumes kann bis zu 6 Meter lang werden. Sorgen Sie für reichlich Licht, auch Temperaturen über 24 Grad verträgt er gut. Der Elefantenfuß kann auch im Freien aufgestellt werden, sollte dann aber an einem schattigen, windstillen Platz an seine neue Umgebung gewöhnt werden.

Büro Pflanze

Kentiapalme

Vor allem für Menschen, bei denen Büropflanzen gerne mal eingehen, ist die Kentiapalme bestens geeignet. Damit ist sie auch ideal fürs Büro, da es ihr nichts ausmacht, wenn die Kollegen vergessen, sie zu gießen. Allzu viel Wasser braucht sie ohnehin nicht. Die Kentiaplame stammt von der australischen Lord Howe Insel und wird häufig auch als Zierpflanze an hellen oder halbschattigen Standorten gehalten.

Efeu

Speziell in Großraumbüros sollten Sie vermehrt Efeu (Hedera helix) als Büropflanze aufstellen. Er gedeiht praktisch an allen Standorten und ist besonders für seine luftreinigende Wirkung bekannt. In der Luft enthaltenes Benzol sowie Trichlorethylen filtert er problemlos heraus. Besonders die Sorte „Chicago“ findet sich in vielen Unternehmen wieder. Die immergrüne Kletterpflanze mit ihren grün-gelben Blättern ist sehr robust und ist in europäischen Wäldern heimisch und damit bestens mit den hierzulande vorherrschenden Klimabedingungen vertraut.

About Redaktion

Check Also

Zimmertür

Alternativen zur Zimmertür: Diese gibt es

Natürlich stellt eine Zimmertür grundsätzlich eine überaus praktische und sinnvolle Ausstattung dar, denn diese sorgt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.